Neue Publikation: Umsetzungsarchitektur einer digital-emanzipatorischen Circular Economy

Das am 04. Juli publizierte Buch „Was Bits & Bäume verbindet – Digitalisierung nachhaltig gestalten“ beinhaltet Ansätze für eine Digitalisierungsarchitektur, die dem Gemeinwohl dient, Datenschutz ernst nimmt und soziale sowie ökologische Ziele simultan fördert.

Der von den OHA-Mitgliedern Florian Hofmann, Melanie Jaeger-Erben sowie Jakob Zwiers (IZT, Berlin) verfasste Kurztext skizziert acht Elemente, die in ihrer wechselseitigen Verwobenheit eine  Umsetzungsarchitektur einer digital-emanzipatorischen Circular Economy hervorbringt.

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.