OHA auf der Bits & Bäume Konferenz am 17. und 18. November 2018 in Berlin

Am 17. und 18. November findet an der Technischen Universität Berlin die Konferenz „Bits & Bäume“ statt, die sich den unterschiedlichen Szenen, Akteur*innen, Organisationen und den Schnittstellen im Nachhaltigkeits- sowie Digitalisierungsdiskurs hinwendet. Es wird der Leitfrage nachgegangen, wie die Digitalisierung zur sozial-ökologischen Transformation der Gesellschaft und insbesondere der Ökonomie Beitragen kann. Florian Hofmann und Jakob Zwiers (Institut für Zukunftsstudien und Technologiebewertung) bieten auf der „Bits & Bäume“ ein Kreativ-Workshop an, der den Titel „Circular Society – Eine pluralistische und emanzipatorische Alternative zur Circular Economy“ trägt. In der Werkstatt sollen nach einer kurzen Einführung gemeinsam mit den Partizipierenden Elemente einer Circular Society erarbeitet, dialogisiert und reflektiert werden, um eine auf der Idee der Zirkularität aufbauende Vision einer demokratisch-offenen, digitalen wie nachhaltigen Gesellschaft zu entwerfen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.