Willkommen bei der Forschungsgruppe „Obsoleszenz als Herausforderung für Nachhaltigkeit“!

Die Forschungsgruppe „Obsoleszenz als Herausforderung für Nachhaltigkeit“ (kurz: OHA) will das vielgestaltige Phänomen der „Obsoleszenz“, insbesondere das frühzeitige Veralten, Verschleißen und „Aus-der-Mode-Kommen“ und die kürzer werdenden Nutzungsdauern von Elektronikgeräten besser verstehen und Strategien für die Förderung einer nachhaltigen Produktions- und Konsumpraxis entwickeln.

OHA ist ein Verbundprojekt zwischen dem Zentrum Technik und Gesellschaft und dem Forschungsschwerpunkt Technologien der Mikroperipherik (beide TU Berlin) sowie dem Fraunhofer Institut für Zuverlässigkeit und Mikrointegration.

tu_logo_kurz_rgb_rot          ztg_logo_print_mittel         images

Sie wird vom Bundesministerium für Bildung und Forschung als Nachwuchsforschungsgruppe im Rahmen des Themenschwerpunkts der Sozial-ökologischen Forschung von 2016 bis 2021 gefördert.

bmbf_rgb_gef_lsoef_de